Fringer als Gmeindspräsi & gemeinsam vorwärts!

Medienmitteilung
Fringer stellt sich für Thaynger Gemeindepräsidium zur Verfügung


Die FDP Reiat wird im Herbst einen Kandidaten für die Wahl um das Thaynger Gemeindepräsidium stellen. Marcel Fringer (52, Thayngen SH), Präsident des Kantonalen Gewerbeverbandes (KGV), hat sich gegen-über der FDP bereit erklärt, sich für dieses wichtige Amt zur Verfügung zu stellen.

Fringer ist dank seinen vielseitigen Erfahrungen in der Politik, der Bau- und Immobilienbranche, der Nach-haltigkeit (insbesondere im Bereich der erneuerbaren Energien) und seinen fundierten Kenntnisse des dua-len Bildungssystems der ideale Kandidat für das Gemeindepräsidium.
Nach mehreren Jahren im Beruf rückte die Berufsbildung immer mehr in seinen Fokus. Dieser ist er bis heute treu geblieben. Als Unternehmer seit dem Millennium, kennt er alle Facetten die es braucht, um ein typisches KMU zu leiten und es zum Erfolg zu führen. In seinen acht Jahren der Exekutivarbeit im Thaynger Gemeinderat, hat er verschiedenen Projekten zum Durchbruch verholfen und die Politik mit all seinen Aus-prägungen kennen und lieben gelernt. Auch zwölf Jahre als Feuerwehroffizier im Dienste der Öffentlichkeit, haben sein Potential und die Führungsstärke weiterentwickelt. Drei Jahre leitete er erfolgreich die Abteilung der Gebäudetechnik an der Schweizerischen Technischen Fachschule und zusammen mit über fünfzehn Jahren in der politischen Kommission des Schweizerischen Gebäudetechnikverbandes suissetec und die mittlerweile drei Jahre als Präsident des KGV Schaffhausen und damit einhergehenden die Mitgliedschaft in der Gewerbekammer des schweizerischen Gewerbeverbandes, haben ein grosses Netzwerk auf allen Stu-fen nicht zuletzt nach Bern entstehen lassen. Zudem ist Fringer seit einem Jahr Mitglied der Geschäftsprüfungskommission Thayngen. Sein dadurch erhaltener vertiefter Einblick in die Geschäfte der Gemeinde Thayngen runden sein Profil ideal ab.
Marcel Fringer ist bereit, seine ganze Erfahrung und seine grosse Energie für die Thaynger Bevölkerung als Gemeindepräsident einzusetzen. Fringer steht für Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit, Fortschritt und Wirtschaftliche Entwicklung, was er stets mit Kompetenz, Zielstrebigkeit und Klarheit einzubringen versucht.
Die Nominationen der Kandidaten für den Gemeinderat und das Gemeindepräsidium durch die FDP Thayngen findet an der nächsten Mitgliederversammlung statt.