Hol dir die neue Fringer App!

keine Daten, keine Berechtigungen - einfach nur Fringer aus erster Hand

Wie bekannt bewirbt sich Marcel Fringer für das Gemeindepräsidium in Thayngen. Als Präsident des Kantonalen Gewerbeverbandes (KGV), ist er eine Persönlichkeit dem 1101 Mitglieder mit rund 10'000 Beschäftigten vertrauen. Er ist ein Typ, der dieser Aufgabe absolut gewachsen ist und sich gemeinsam mit dem Gesamtgemeinderat mit Umsicht und Freude zum Wohle aller einsetzen wird. Seine 8-jährige Amtszeit als Thaynger Gemeinderat (2005-2012) sowie die vielseitigen Erfahrungen in der Politik, der Bau- und Immobilienbranche, der Nachhaltigkeit (insbesondere in den erneuerbaren Energien) und die fundierten Kenntnisse des dualen Bildungssystems, machen ihn zu der idealen Besetzung für dieses anspruchsvolle Amt.

Die Fringer App wird stetig aktualisiert und ermöglicht es Ihnen sich ein umfassendes Bild von Marcel Fringer zu machen. So finden die Nutzer nicht nur Informationen zu seiner politischen Erfahrung oder über 20-jährigen Unternehmertätigkeit, sondern auch Informationen zu seiner Person, seinen Hobbies oder seinen Werten und Normen.  Dem Gemeindepräsidentschaftskandidaten können auch Fragen gestellt werden. Jeder kann sich somit selbst aus erster Hand informieren.

Mit dieser App zeigt Marcel Fringer einmal mehr, dass er nicht nur der ideale Kandidat fürs Thaynger Gemeindepräsidium ist, sondern auch dass es ihm ein wahres Anliegen ist, mit allen Einwohnerinnen und Einwohner in Kontakt zu treten. Er ist für alle da.

Die App kann auf dem Handy über einen QR-Code oder den Internetlink https://fringer.glideapp.io aufgerufen werden. Sie müssen dazu keinerlei Berechtigungen oder Daten freigeben. Sie können sich einfach informieren; umfassend, interaktiv, dynamisch und mobil.

Scannen sie emit ihrer Handykamera den QR-Code und lernen sie Marcel kennen. Eine Installationsanleitung finden sie hier.

Marcel Fringer unser Gemeindepräsident!

Gabi, Ernst und Peter wählen Marcel Fringer weil...

Beatrice, Andreas und Burcu wählen Marcel Fringer weil...

Leserbriefe zur Wahl 2020

Social wall